Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Voraussetzung für die Verwendung von Cookies ist Ihr ausdrückliches Einverständnis. Dieses können Sie durch anklicken und Aktivierung des "Einverstanden"-Buttons erklären. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit unter unserer Daten­schutz­erklärung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie unter unseren Daten­schutz­erklärung. Ohne Zustimmung kann es zu Beeinträchtigungen im Benutzererlebnis auf der Website kommen.

Moderate Anpassung der Bäderpreise zum 1. Januar 2019

Nach einer letztmaligen Preisanpassung zum 1. Januar 2016, werden die Stadtwerke Reutlingen GmbH, als Betreiber der Reutlinger Bäder, zum 1. Januar 2019 die Eintrittspreise moderat erhöhen.

So kostet die Einzelkarte für Erwachsene zukünftig 4,20 Euro (bisher 4,00 Euro), für Kinder und Jugendliche 2,50 Euro (bisher 2,30 Euro). Die übrigen Preise (ermäßigte Karten, Sauna- und Dampfbadkarten) werden um durchschnittlich 5 % angepasst.

Als Grund für die Preisanpassung nennen die Stadtwerke die in den vergangenen Jahren gestiegenen Kosten für Personal und höhere sonstige Aufwendungen für den Betrieb und die Instandhaltung der Bäder.

Um das hierdurch entstandene größere Defizit der Bäder zu mindern, ist die zum Januar anstehende Preisanpassung notwendig geworden.

Ziel der Stadtwerke Reutlingen GmbH bleibt es auch in Zukunft, den Sauna- und Badegästen ein sozialverträgliches und ausgewogenes Preis-/ Leistungsverhältnis anzubieten.

Insbesondere sollen Familien sowie Kinder und Jugendliche Preisvorteile genießen.

Deshalb bleiben die Eintrittspreise der Reutlinger Bäder für Kinder und Jugendliche im Vergleich zu den Erwachsenpreisen deutlich günstiger.

Mit den neuen Preisen haben die Reutlinger Bäder auch weiterhin  eine faire Preisstruktur und bieten der Bevölkerung in qualitativer und quantitativer Hinsicht ein hochwertiges, attraktives Angebot.

Im Vergleich zu den Bäderpreisen in der näheren Umgebung liegen die Reutlinger Bäder nach wie vor im preisgünstigen Mittelfeld.