Achalm-Cup am Wochenende (01./02. Juli 2017) im Wellenfreibad Markwasen

Am Samstag und Sonntag, 01./02. Juli 2017 veranstaltet die Schwimm-Sport-Gemeinschaft (SSG) Reutlingen-Tübingen bereits zum 35. Mal den internationalen Achalm-Cup im Wellenfreibad Markwasen.

 

Es haben sich über 500 Schwimmerinnen und Schwimmer angemeldet, die sich insgesamt über 3.000 mal ins kühle Nass stürzen werden, um sich auf die Jagd nach Bestzeiten und Medaillen zu machen.

 

Das Sportbecken (50-Meter-Becken) ist aus diesem Grund am Samstag von ca. 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Sonntag von ca. 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr für diese Veranstaltung gesperrt und steht für den öffentlichen Badebetrieb nicht zur Verfügung.

 

Alle anderen Becken wie Springerbecken, Wellenbecken und Nichtschwimmerbecken stehen uneingeschränkt zur Verfügung.

 

Die SSG Reutlingen-Tübingen und die Reutlinger Bäder bitten um Verständnis für diese Einschränkung, wünschen allen Teilnehmern aus Nah und Fern einen erfolgreichen Wettkampf und laden die Bevölkerung ein, sich dieses Event aus unmittelbarer Nähe anzuschauen.