Saisonende im Reutlinger Wellenfreibad Markwasen mit kostenlosem Ausbaden am 9. und 10. September

Die Sommerferien in Baden-Württemberg neigen sich dem Ende entgegen. Daher wird auch die Badesaison im Wellenfreibad Markwasen in Reutlingen mit dem kostenlosen „Ausbaden“ beendet. Dies bedeutet freien Eintritt am Samstag, 9. September, und am Sonntag, 10. September.

Die diesjährige Freibadsaison startete im Mai und Juni vielversprechend mit beständigem Wetter und heißen Temperaturen. Entsprechend hoch waren die Besucherzahlen: Im Mai kamen 31.000 und im Juni 58.000 Gäste ins Reutlinger Wellenfreibad, das waren doppelt so viele wie im Vorjahr.

In den Monaten Juli und August war das Wetter unbeständig, teils kalt und nass. Das hatte negative Auswirkungen auf die Besucherzahlen: So kamen im Juli lediglich 39.000 (zum Vergleich 2016: 64.000) und im August nur 36.000 (zum Vergleich 2016: 64.000) Besucher ins Wellenfreibad Reutlingen.

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird die Gesamtbesucherzahl aus dem Vorjahr mit 196.000 Badegästen in dieser Saison nicht erreicht werden und mit ungefähr 185.000 Besuchern leicht unter dem Vorjahr liegen.

Die Reutlinger Bäder bedanken sich bei allen Freibadgästen und freuen sich auf ein gesundes Wiedersehen in 2018 im Wellenfreibad Markwasen Reutlingen.